Location: LichtSpecials  Material, Farbe + Licht  Lichttypen    
 

Welcher Lichttyp sind Sie?

Menschen werden gerne in Bezug auf Wohnen und Design nach bestimmten Merkmalen und Vorlieben unterteilt. Wenn es ums Leuchtendesign geht, so kann man auch hier einige Typologien festmachen. Romantiker, Visionär, Minimalist oder doch naturverbunden. Was sind Sie für ein Lichttyp? – Wir stellen Ihnen acht Lichttypen vor, die Sie bei der Suche nach geeigneten Leuchten unterstützen können.


Welche Leuchten passt zu Ihnen? Vielleicht ist es ja die witzige "Inout" von Metalarte.

Der skandinavische Design-Typ
Ihnen imponieren der skandinavische Lebensstil mit klaren Mustern ohne Zierrat und Schnörkel und die hellbunte Farbpalette des Nordens, die von Weiß und dezentem Himmelblau dominiert wird. Das Motto Ihrer zumeist praktischen Einrichtung könnte lauten: „keep it simple“. Das Design Ihrer Leuchten folgt keinem strengen Auswahlschema, denn Sie sind offen sowohl für einfach gehaltene Pendelleuchten mit Metallschirm als auch für raffinierte Objekte, die aus durchscheinenden Holzfurnieren um die Lampe komponiert sind. Die formschönen und schlichten Klassiker in der Tradition eines Poul Henningsen stehen ebenso auf der Liste Ihrer Lieblingsstücke wie die weitverbreiteten Lampenschirme aus Papier und Kunststoff, bei denen die Einzelteile so ineinander gesteckt werden, dass der Leuchtenkörper ohne zusätzliche Stützkonstruktion auskommt. Das Licht dieser Leuchten ist mild und verteilt sich diffus in Ihrem Raum.


Für Freunde des skandinavischen Stils: die Holzleuchten von Secto Design.

Der asiatisch-japanische Typ
Sie lieben die Schlichtheit asiatischer Räume mit Bambus, Lackflächen und Papierlampions? Dann gehören Sie zum asiatisch-japanischen Designtyp. In unseren Breiten wird vor allem die Schlichtheit und Natürlichkeit der japanischen Wohnkultur geschätzt, die sich durch flexible und multifunktionale Räume, reduzierte Möblierung, Tatami-Matten und Trennwände und Leuchten aus Shōji-Papier auszeichnet. Die meist symmetrisch um eine Mittelachse geformten Lampenschirme strahlen ein mildes und diffuses Licht aus.


Der japanische Wohnstil ist bei uns nach wie vor sehr beliebt. "Geisha"-Lampen von Design by hive.

Der extravagant-individualistische Typ
Sie bevorzugen qualitativ hochwertige Einrichtungsgegenstände und haben einen Blick für die Formensprache Ihrer Objekte: Mögen die Möbel teilweise schlicht sein und die Wohnung von weißer Erhabenheit und Zurückhaltung, so sind doch Ihre Designobjekte vielfach extravagant und immer ausgesucht. Ihre Leuchten stammen nicht von irgendwoher, sondern sind ausgesucht individualistisch. Sie haben ein Faible für Technik und Beleuchtung, und vor allem das Design Ihrer Leuchten zählt. Sie suchen nach reiflicher Überlegung gerne Lichtkunstobjekte von Ingo Maurer oder Ross Lovegrove aus, die Sie dann wie eine Skulptur in Ihrer Wohnung platzieren.


Die "Trask Lamp" von MIO Culture ist auf jeden Fall etwas für Individualisten.

Der emotional-farbenfrohe Typ
Sie haben einen Hang zu opulenten Farben, seien es die poppigen Farben der Sixties mit ihren orangefarbenen Wohnwelten Verner Pantons oder auch modische Töne wie Rosa oder Türkis. Möglicherweise zieren ausdrucksstarke Tapeten Ihre Wände, und Ihre Stühle sind aus Kunststoff oder Formholz. Bei den Leuchten kommen für Sie sowohl bunte Lampenschirme aus Stoff, Blech oder Kunststoff infrage als auch Sixties-Klassiker wie die legendären Lavalampen. Die dezente Splügen-Bräu-Pendelleuchte wird Sie ebenso begeistern wie die Spiralleuchte von Panton oder deren psychedelische Schwester, die knallige Kugelleuchte von 1969.


Beim Einschalten der Leuchte "Poppy" öffnen sich die "Mohnblüten" durch die Erwärmung.

Der innovativ-visionäre Typ

Wenn Sie bei Ihren Streifzügen durch Leuchtenstudios oder auf Messen die ersten brauchbaren Exemplare der jüngsten OLED-Leuchte sehen, fühlen Sie sich unwiderstehlich von der neuen Technologie und ihren ästhetischen Reizen angezogen. Denn Sie sind einer der wenigen innovativ-visionären Leuchtenpioniere, die eine ausgeprägte Affinität zur Technik haben, stilbewusst und mutig zugleich sind. Bei absoluten Novitäten ist Ihnen klar, dass auch eine Prise Ironie dazugehört, denn womöglich stellt sich eine Leuchte der neuesten Generation als Eintagsfliege heraus. Sie sind von der Technik fasziniert, und gute Beleuchtung spielt eine große Rolle in Ihrer Wahrnehmung.


Für Pioniere: Die OLED-Leuchte "Flying Future" entstand aus der Zusammenarbeit zwischen Novaled und Ingo Maurer.

Der naturverbundene Typ
Sie lieben Gemütlichkeit, und die Farben Ihrer Wohnung sind sanft und freundlich. Zu hell ausgeleuchtete Räume empfinden Sie als kühl und steril. Bei Ihrer Einrichtung bevorzugen Sie regionale und nachhaltige Materialien, deshalb lassen auch Wolle, Filz, Leinen und geöltes Holz Ihr Herz höher schlagen. Sie fühlen sich im Landhausstil zuhause, wo Sie auch Ihre zahlreichen Antiquitäten präsentieren können. Vielleicht haben Sie sogar schon einmal eine Leuchte selbst gebaut und den kreativen Impuls schätzen gelernt. Sie wissen auch elegante Leuchten zu schätzen, deren Materialien aus Holz, Stein, Papier oder Glas bestehen.


Für Naturfreunde: Diese Leuchten von Graypants bestehen aus recyceltem Karton.

Der minimalistisch-moderne Typ
Sie fühlen sich von eleganten und repräsentativen Wohnwelten in klaren Formen angesprochen? Dann zählen Sie vermutlich zum minimalistisch-modernen Typ. Ihre dominanten Farben sind Weiß und Schwarz, aber auch der feine Silberglanz von Edelstahl. Sie mögen helle Luftigkeit und Symmetrie, bei Ihnen geht es puristisch, funktional und schnörkellos zu. Ihre Wohnräume im minimalistischen Einrichtungsstil sind von wenigen Möbeln gekennzeichnet, und nur das Nötigste ist vorhanden. Wichtig sind hochwertige Verarbeitung und Funktionalität. Als Materialien herrschen Glas, Metall und moderne Kunststoffe vor. Ihre bevorzugten Leuchten sind zurückhaltend und neutral-sachlich. Nicht nur am Schreibtisch bevorzugen Sie schlanke LED-Leuchten – es dürfen aber auch Klassiker sein wie die Tizio oder eine Wagenfeld-Leuchte. Sie schätzen das helle Licht zurückhaltender Wand- und Deckenleuchten, die selbst wenig in Erscheinung treten.


Liebhaber des minimalistischen Designs kommen bei der LED-Leuchte "Yumi" von Fontana Arte voll auf ihre Kosten.

Der klassisch-romantische Typ
Sie schätzen tradierte Werte und achten bei Ihrer Einrichtung auf Qualität. Vielleicht sammeln Sie auch Antiquitäten oder Familienerbstücke, denn gediegene Eleganz ist bei Ihnen tonangebend. Am liebsten wohnen Sie in einer Altbauwohnung mit hohen Stuckdecken und massiven Parkettböden. Die von Ihnen bevorzugten Leuchten sind vielfach Variationen klassischer Kronleuchter, die ihr warmes Licht abgeben. Gerne dimmen Sie die Lampen, denn gleißende Helligkeit passt nicht zu Ihnen. Sie greifen auch gerne zu modernen Interpretationen von Tischleuchten, die klassisch aus Fuß, Schaft und Schirm bestehen. Als Romantiker mögen Sie gelegentlich auch farbiges Licht, das dezent die Szenerie untermalt.


Für Romantiker gibt es funkelnde Kronleuchter von Modiss (Leuchte "Barbara").

Autor: Rütger Plate

 
 
 
 
     
 Kontakt  Mediadaten  Impressum  rechtlicher Hinweis